Coronavirus-Schutzmasken-Verordnung

Wer bekommt wann welche Masken in Deutschland?

Die Bundesregierung will das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 reduzieren. Dazu ist am 15.12.2020 die Coronavirus-Schutzmasken-Verordnung (SchutzmV) in Kraft getreten. Alle Personen über 60 Jahren oder mit bestimmten Vorerkrankungen bzw. Risikofaktoren konnten vom 15. Dezember 2020 bis 6. Januar 2021 drei kostenlose FFP2-Schutzmasken in der Apotheke abholen.

Die Abgabe dieser ersten drei Gratismasken ist nun abgeschlossen.

Seit Januar stehen Risikopatienten 2 x 6 weitere Schutzmasken zu. Berechtigte haben dazu von ihrer Krankenkasse zwei Bezugsscheine erhalten. Bezugsschein 1 gilt für die Ausgabe der ersten 6 Schutzmasken bis 28. Februar 2021, Bezugsschein 2 für weitere 6 Schutzmasken im Zeitraum 16. Februar bis 15. April 2021. Der laut Verordnung vorgeschriebene Eigenanteil beträgt je eingelöstem Bezugsschein 2 Euro.

NEU: Wenn Sie Arbeitslosengeld II beziehen, bekommen Sie bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises zehn kostenlose FFP2-Masken. Die Krankenkassen versenden dazu Berechtigungsschreiben, die bis zum 6. März 2021 in der Apotheke eingelöst werden können. Anspruchsberechtigt sind nur ALG II-Bezieher, die keine Coupons für Risikogruppen erhalten haben.

So erhalten Sie Ihre Schutzmasken:

Kommen Sie in die Apotheke und tauschen Sie Ihre Berechtigungsscheine im jeweils gültigen Bezugszeitraum gegen die FFP2-Schutzmasken.
1. Berechtigungsschein 1 für Risikopatienten bis 28.02.2021
2. Berechtigungsschein 2 für Risikopatienten bis 15.04.2021
3. Berechtigungsschein für ALG II-Bezieher bis 06.03.2021

Sie können sich die Schutzmasken auch sicher, bequem und kontaktlos liefern lassen.
Sprechen Sie das Personal Ihrer 1A-GESUND Apotheke darauf an!


Haben Sie Fragen?

Weitere Informationen finden Sie via Direktlink auf den Apotheken-Websites oder in Ihrer 1A-GESUND Apotheke vor Ort.

Wichtige Information
Bei Fragen zu Ihren Masken-Gutscheinen oder Ihrer Berechtigung wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse oder private Krankenversicherung. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit.


1A-GESUND - Apotheken, die Zeichen setzen! 

Die 1A-GESUND Apotheken sind die Kooperation von zurzeit 40 inhabergeführten Apotheken mit insgesamt mehr als 500 Mitarbeitern in Süddeutschland. Neben den 1A-GESUND Apotheken gehören u.a. die 1A-GESUND Akademie, die 1A-GESUND Medien und die 1A-GESUND Kurier-Flotte zur 1A-GESUND Gruppe. Sie bietet Serviceleistungen in den Bereichen Marketing, Brands, Vertrieb, Einkauf, IT- und Online Services für Pharma-Unternehmen und Apotheken.

Die 1A-GESUND Apotheken haben sich zum Ziel gesetzt, unabhängig von Interessengruppen ihren Kunden besondere Serviceleistungen anzubieten. 1A-GESUND setzt auf Gesundheitsvorsorge und Service. Die Apotheken bieten ihren Kunden immer wieder neue Aktionen rund um das Thema Gesundheit. Monat für Monat gibt es ein Schwerpunktthema, zu dem die Mitarbeiter gezielt beraten, wie zum Beispiel Diabetes, Sonnenschutz, Allergien oder rheumatische Erkrankungen.

Den hohen Qualitätsstandard der 1A-GESUND Gruppe gewährleistet ein zentrales Leistungsportfolio. Es reicht von Marketing und Kommunikation über Verkaufsförderung und Warenwirtschaft bis hin zu Personaldienstleistungen und Fortbildung.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.